Donnerstag, 14. Juli 2022

Aufstell-Pool jetzt auch aus WPC



Gerade im Sommer denken viele daran wie schön es wäre einen eigenen Pool zu haben. Die Kosten für ein Schwimmbecken, welches in der Erde eingelassen wird, übersteigen aber häufig das Budget. Wenn es jetzt aber doch eine höherwertige Lösung sein soll als das aufblasbare Planschbecken kommt der Aufstell-Pool ins Spiel.

Hier gibt es seit vielen Jahren von der Firma Weka einige Lösungen aus Holz. Details dazu finden Sie zum Beispiel auf dieser Seite: www.angebot-sofort.de.

Seit diesem Jahr gibt es aber auch WPC-Aufstell-Pools in anthrazit und grau, welches eine gute Alternative für Kunden ist, die Bausätze aus Holz nicht kaufen möchten. Das Bild zeigt einen Pool, den die Firma Oferta24 GmbH in Bruchköbel aufgebaut hat. 


Luft-Wärmepumpe: Das Außengerät braucht ein Fundament!

 

Wenn Sie an eine neue Heizung denken, dann kommt häufig eine Wärmepumpe in die engere Wahl. Hierzu berät Sie zum Beispiel Ihr örtlicher Handwerksbetrieb für Heizung und Sanitär, den Sie ansonsten auch beauftragen. 

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, muß in der Regel ein Außengerät und mehrere Geräte im Keller durch den oben genannten Meisterbetrieb aufgebaut werden. Bitte denken Sie bei der Planung aber daran, daß davor noch kleiner Baumaßnahme durch ein geeignetes Bauunternehmen durchgeführt werden müssen.

Sie brauchen nämlich auf noch: ein Streifen-Fundament (auf dem das Außengerät montiert wird), eine Kernbohrung in der Hauswand (um die Leitungen verlegen zu können) und häufig auch noch ein Leerrohr (um das Kondenswasser versickern zu lassen) 

Die Oferta24 GmbH hat bei einem Kunden im Rhein-Main-Gebiet die oben beschriebenen Arbeiten durchgeführt. Davor wurde allerdings noch eine Trockenbauwand verlegt und Erde abgetragen. Wenn Sie sich ein Streifen-Fundament herstellen lassen, bietet es sich eben an auch die Fläche im Garten rund herum neu zu gestalten.

Dienstag, 12. Juli 2022

Terrassen-Überdachung mit Solarzellen: Wenn die Energiewende gut für den eigenen Geldbeutel ist


Wenn Sie etwas für die Energiewende tuen wollen und im eigenen Haus wohnen, könnten Sie über diese Idee etwas konkreter nachdenken: Wie wäre es mit einer Terrassen-Überdachung aus Solarzellen?

Die Solarmodule lassen immer noch Licht durch. Anders als bei vielen anderen Materialien. Sie erhalten aber auch ein Dach, welches Ihr Haus optisch aufwertet. Modern oder klassisch kann die Optik an Ihr Haus angepasst werden.

Und das beste ist, dass Sie dann Ihren eigene Strom erzeugen und damit jeden Monat Geld sparen! Je nachdem wie viel Strom Sie verbrauchen und ob Sie ein E-Auto fahren oder andere Akkus zum Aufladen haben, variiert der Geldbetrag. Aber in jedem Fall finanziert sich durch diese Strom-Ersparnis Ihre Investition. 

Im Rhein-Main-Gebiet bietet die Oferta24 GmbH Beratung und Montage von Terrassen-Überdachungen mit Solarmodulen an. Planung und Aufbau würden dann zusammen mit Ihrem Elektro-Meisterbetrieb durchgeführt.



Mittwoch, 29. Juni 2022

Carport mit Solar-Dach: Eigener Strom bezahlt die Investition



Im Moment reden alle über die Energiewende. Jeder möchte Erdgas sparen und alle reden von E-Autos und vom Ende des Verbrennungsmotors. Doch jenseits dieser Stimmung fehlt es an vernünftigen Lösungen, die preislich im Rahmen und technisch machbar sind.

Eine Möglichkeit ist der Carport mit Solar-Dach. Hier erzeugen Sie Ihren eigenen Strom und brauchen dafür nur die Fläche Ihres Carport-Dachs. Je nachdem wie sich die Strompreise entwickeln und wie Sie den Strom nutzen bzw ob Sie diesen einspeisen, bezahlen Sie mit Ihrem eigenen Strom die Investitionskosten schneller oder langsamer zurück.

Außerdem sehen die Carports aus Leimholz mit dem Solar-Dach wirklich schön aus und werten Ihre Liegenschaft auf. 

 

Dienstag, 28. Juni 2022

Metall-Gartenhäuser aufbauen lassen: Alternativen zum Hersteller Biohort


Viele suchen nach einer Alternative zu einem Gartenhaus aus Holz und entscheiden sich ein Gartenhaus aus Metall aufbauen zu lassen.

In fast jedem Baumarkt oder Gartencenter werden Sie Musterhäuser von Biohort finden und den Eindruck gewinnen, daß es nur diesen einen Hersteller gibt. 

Es lohnt sich aber ein Blick auf den Hersteller Finnhaus, der vom Gartenschrank bis zur Lounge viele verschiedene Modelle anbietet. 

Nun bietet das Bauhaus unter seiner eigenen Marke "Gardol" das Metall-Gartenhaus "Pure Line" an. Auf dem Foto sehen Sie ein Musterhaus, welches die Firma Oferta24 GmbH in der Musterausstellung des Bauhauses Hanau aufgebaut hat.

Da es immer beliebter wird sich ein Metall-Gartenhaus aufbauen zu lassen, ist zu erwarten, daß die Anzahl der Hersteller und Modell in den nächsten Jahren weiter zunehmen wird.


Montag, 27. Juni 2022

3 m breiter Streifen neben dem Haus ist unbebaut: Vielleicht Garage aufbauen lassen (mit Durchgang zum Garten)


Haben Sie vielleicht 3 bis 4 Meter Platz zwischen Ihrem Haus und der Grundstücksgrenze? Haben Sie noch keine Garage und wollten schon immer eine haben?

Dann könnte doch jetzt der richtige Zeitpunkt sein, um Ihre neue Garage zu planen! Das dauert bestimmt länger als Sie denken. Es gibt neben der allseits bekannten Beton-Fertiggaragen und der massiv gebauten individuellen Lösung auch die Möglichkeit Garagen aus Holz- oder Metall-Bausätzen (zum Beispiel von den Firmen Siebau oder Butenas) zu montieren 

Unter anderem sollten Sie folgende Punkte beachten:
  1. Aus welchem Material soll die Garage gebaut sein (Beton, Holz, Metall)? 
  2. Entscheiden Sie sich für eine Bodenplatte oder ein Streifen-Fundament?
  3. Welche Farbe sollen die Wände und das Tor haben? 
  4. Wie groß soll die Garage sein? Planen Sie auch Platz ein für Fahrräder, Gartenmöbel u.ä.
  5. Wohin mit dem Regenwasser? Kann das Regenwasser auf Ihrem Grundstück versickern? Soll Regenwasser gesammelt werden? Oder möchten Sie das Fallrohr an den Kanal anschließen?
  6. Möchten Sie Steckdosen in der Garage haben? Soll eine Lampe eingebaut werden?
  7. Soll das Tor mechanisch oder elektrisch zu öffnen sein?
  8. Soll oder muß Ihr Dach mit Solarzellen bestückt werden oder begrünt werden (Bitte mit dem Bauamt Ihrer Kommune abklören!)
  9. Benötigen Sie eine Baugenehmigung oder andere Genehmigungen (Bitte mit dem Bauamt Ihrer Kommune abklören!)
  10. Bestellen Sie eine Garage mit einem Tor zur Straße, damit Sie Ihren Wagen reinfahren können, und ein zweites , kleineres Tor, um durch die Garage in den Garten kommen zu können. Dies ist wichtiger als Sie denken.
Natürlich kann nicht jede Idee umgesetzt werden. Häufig begrenzt das Budget die Umsetzung aller Wünsche. Nicht selten gibt es aber Bauvorschriften oder fehlende Nachbarschaftsgenehmigungen, die Änderungen der ursprünglichen Planungen erforderlich machen. Bitte nehmen Sie sich auf jeden Fall genug Zeit Ihr kleines Bau-Projekt zu planen. 

Freitag, 24. Juni 2022

Eine sinnvolle Lösung: Pool-Dach aufbauen lassen

Wenn Sie anfangen einen Pool zu planen, merken Sie schnell, daß sich das ganze doch zu einem kleinen Bau-Projekt entwickelt. Es gibt vieles zu beachten und zu entscheiden. Neben der Frage aus welchem Material der Pool gebaut werden sollte, gibt es einige Entscheidungen zur Pool-Technik zu treffen.

Das Pool-Wasser ist - ohne Heizung - häufig zu kalt, um sich dort gerne aufzuhalten. Es macht daher Sinn sich über die Anschaffung einer Pool-Heizung Gedanken zu machen. Es gibt aber auch die Möglichkeit ein durchsichtiges Pooldach, welches Sie zur Seite schieben können, sich aufbauen zu lassen. Dieses Dach schützt natürlich vor Verschmutzung. Es hält aber auch die Wärme über Nacht und es erwärmt das Wasser tagsüber - so wie in einem Gewächshaus. 

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Lösungen. Auf einer Baustelle in Freigericht hat die Firma Oferta24 GmbH den "pool shelter" der Firma Walter Piscine SAS montiert. (siehe: Foto oben) 

Zusammen mit der passenden Beleuchtung können Sie Ihr Pool mit Dach bei Dunkelheit zu einem Hingucker machen. Tagsüber können Sie das Dach einfach zur Seite schieben und das Dach sieht auch in dieser Position schön aus.

Richtig geplant und gebaut kann das Pool-Dach neben seinen Funktionen auch eine hochwertiges Objekt in Ihrem Garten sein und diesen optisch aufwerten.