Dienstag, 13. November 2018

Keine Pflastersteine verlegen - Der etwas andere Schotter-Stellplatz


Im Gewerbegebiet der Stadt Bad Vilbel gibt es auf einem Parkplatz eine gelungene Lösung zur Errichtung von Stellplätzen, bei denen das Regenwasser direkt vor Ort versickern kann.

Die Stellplätze wurden mit verschieden Kiesel- bzw. Schotter-Steinen und kleinen Stauden dazwischen angelegt. Für die Fahrspur des Parkplatzes wurden Pflastersteine verlegt. Auf diese Art und Weise sehen die Stellplätze eher aus wie ein moderner Vorgarten.

In Zukunft ist mit weiteren neuen Ideen zu rechnen, weil der Ansatz das Regenwasser vor Ort versickern zu lassen und nicht in einen Kanal abzuführen immer beliebter wird und immer häufiger auch von den Behörden vorgeschrieben wird.

 

Niedrigen Zaun setzen trotz hoher Hecke


Für einen Vorgarten in Kronberg haben die Eigentümer sich für die Kombination aus niedrigem Zaun und hoher Hecke entschieden.

Wenn Sie einen neuen Zaun setzen lassen wollen, müssen Sie sich unter anderem für die richtige Höhe entscheiden. Dabei gilt natürlich je höher der Zaun je teurer wird es...

In der Regel läßt man dann die Hecke etwas höher oder etwas niedriger als den Zaun wachsen und schneidet sie dann regelmäßig, damit das auch so bleibt.

Bei der Höhe des Zauns denken Sie vermutlich zuerst an die Sicherheit vor Einbrechern. Aber neben den Kosten sollte auch daran gedacht werden, daß die Art und die Höhe des Zauns zum eigenen Haus und zur Nachbarschaft passen sollte.

Auf dem Foto sehen Sie eine Alternative. Sie können einen Standard-Zaun aus niedrigen Doppelstabmatten setzen lassen und dann eine hohe Hecke wachsen lassen. Diese Hecke muß dann auch nicht so häufig geschnitten werden.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Gabionen können viel mehr sein


Fast schon Standard ist es heut zu tage Gabionen (siehe auch Beschreibung in Wikipedia) bei Höhenunterschiede im Gelände oder an Hängen  zu verbauen.

Es gibt aber auch vermehrt kreative Ansätze, wie dieser kleine Platz in Grävenwiesbach (siehe Foto).

Hier wurde mit Gabionen die Abgrenzung zur Straße und zum angrenzenden Grundstück gebaut aber auch Sitzmöglichkeiten integriert. Zusammen mit den schönen Steinen ist so auf kleinem Raum ein schöner Platz entstanden.

Vielleicht haben Sie in Ihrem Garten auch einen Bereich, in dem Sie einen Sichtschutz errichten möchten. Denken Sie doch mal drüber nach, ob das Konzept aus Grävenwiesbach für Ihre Liegenschaft anwendbar ist. Wie wäre es mit einem Sichtschutz aus Gabionen und davor eine Sitzgelegenheit ebenfalls auf Gabionen?




Dienstag, 23. Oktober 2018

Achtung: Jeder Energieausweis (Verbrauchsausweis und Bedarfsausweis) gilt nur 10 Jahre!!!

Fast alle Haus- und Wohnungsbesitzer brauchen einen Energieausweis. Aber wußten Sie, daß dieser nach 10 Jahren nicht mehr gültig ist und sie einen neuen brauchen?

Wenn Sie einen Verbrauchsausweis brauchen, wird dieser aus den Verbrauchswerten Ihrer Heizung der letzten 3 Jahre berechnet. Dieser Ausweis ist günstiger als der Bedarfsausweis, bei dem ein Energieberater den Bedarf an Energie berechnet. Wenn Sie wissen wollen, ob Sie einen Verbrauchs- oder Bedarfsausweis benötigen, können Sie auf der Seite https://www.angebot-sofort.de/bedarfsausweis.html weiterlesen. Wenn Sie sich - kostenlos und anonym - ein Angebot erstellen lassen, wird Ihnen auch mitgeteilt, welchen Energieausweis Sie benötigen.

Schauen Sie in Ihren Unterlagen nach bis wann Ihr Energieausweis gültig ist! Sie erfüllen die gesetzlichen Vorgaben nicht, wenn Sie einen abgelaufenen Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis dem Miet- oder Kauf-Interessenten vorlegen!

Samstag, 20. Oktober 2018

Zaun setzen am Hang: Die schiefe Ebene


Zaun setzen als eine Frage des Geschmacks? Nicht wirklich? Oder?

Wenn Sie an einem Hang Ihren neuen Zaun setzen möchten schon. Denn hier gibt es neben der Stufen-Lösung (siehe auch: Die abgestufte Lösung) die Möglichkeit den Zaun parallel zum Gefälle zu setzen.

Hierbei werden die Pfosten immer in der gleichen Länge einbetoniert. Es muß aber jedes Zaun-Element schräg genau passend zugeschnitten werden. Das erfordert schon ein gewisses handwerkliches Geschick! 

Leider müssen viele Stäbe durchgeschnitten werden und diese müssen z.B. mit einem Spray gegen Rost geschützt werden bevor sie am Pfosten montiert werden.  

Diese Lösung ist etwas zeit-aufwendiger als die Stufen-Lösung und daher auch etwas teurer. 

Zaun setzen am Hang: Die abgestufte Lösung


Auf den Fotos im Katalog sind die Grundstücke immer gerade und die Zäune können ganz einfach gesetzt werden. Aber in der Realität haben sehr viele Grundstücke zumindest einen kleinen Höhen-Unterschied über die gesamte Länge des Zauns zu bewältigen.

Auf dem Foto sehen Sie einen Vorgarten-Zaun in Frankfurt am Main. Durch die Hanglage mußten sich die Eigentümer etwas einfallen lassen, wie sie mit den Standard-Doppelstabmatten und möglichst wenig Arbeitsaufwand den Zaun setzen können.

Sie sind auf eine einfache Lösung gekommen! Den Zaun setzen sie in Stufen. D.h. Es muß kein Zaunelement geschnitten werden. Beim Einbetonieren der Pfosten muß nur darauf geachtet werden, daß die Höhen für die Stufen-Lösung passen. Das ist etwas aufwendiger als bei einem geraden Grundstück.

Freitag, 19. Oktober 2018

Alte Einfahrt: Unterbau erneuern und dann erst Pflastersteine verlegen


Wenn das Pflaster Ihrer Einfahrt nicht mehr das neueste ist, kommen Sie vielleicht auf folgende Idee:
  • neue Pflastersteine und etwas Sand zu kaufen
  • und dann einfach die Pflastersteine verlegen (auf dem vorhandenen Unterbau).

Vorher sollten Sie sich folgende Fragen stellen:
  1. Wie viele Personen, Autos (oder auch LKW, um z.B. einen Container abzustellen,) nutzen Ihre Einfahrt? (und wie häufig?)
  2. Sind Sie sich sicher, daß bei der Planung der Einfahrt diese Nutzung bekannt war und der Unterbau entsprechend gebaut wurde? 

Natürlich ist es teuer Erdreich abzutragen und zu entsorgen. Es kostet auch Geld sich neuen Schotter liefern, verteilen und verdichten zu lassen. Aber es wäre doch schade, wenn Sie nach wenigen Jahren wieder die gleichen Schlaglöcher und Rillen haben, weil der alter Unterbau für die aktuelle Nutzung nicht mehr ausreichend ist.

Einen Preisvergleich können Sie hier schnell, kostenlos und anonym erhalten: https://www.angebot-sofort.de